RMZ Donaueschingen seit 11.12.2014 aktiv

Die Startplätze Fürstenberg Süd und Nord sind bis auf weiteres gesperrt. Nach Rückmeldung des Regierungspräsidiums Freiburg bzgl. der auf unseren Sport angepassten Flugregeln in der RMZ, werden wir alles weitere hier bekanntgeben.

Diese Information bitte im Fliegerumfeld weitergeben. Danke.

Die Hubertushütte befindet sich nicht in der RMZ

Informationen zur RMZ
http://www.dhv.de/web/piloteninfos/gelaende-und-flugbetrieb/luftraumluftrecht/rmz-aenderung-der-luftraumstruktur-dez-2014/

Presseartikel des Schwarzwälder Boten vom 11.12.2014

 

Bild RMZ Bereich Fürstenberg

 

2 Responses to Startplatz Süd und Nord gesperrt

  1. Erwin Sauter sagt:

    Eine schöne Weihnachtsüberraschung, ein schönes Weihnachtsgeschenk.
    Es ist schon erstaunlich, daß ein Donaueschinger Sportflieger auf einer Fläche von ca. 10 x 18,5 km im Tiefflug und Sichtflug in der ganzenzen Baar herumirren darf, bis er endlich seine Landebahn gefunden hat.
    Schade, wäre die südliche Grenzlinie der RMZ vielleicht einen knappen Kilometer weiter nördlich, dann wäre wenigstens ein Flugbetrieb am Südstartplatz wie gewohnt möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.